Wir sind jung, wir sind stark


Filmpräsentation in Anwesenheit des Drehbuchautors Martin Behnke
Fr. 10.09.21
Ab 12 Jahren
8 – 10 Euro
19:30 Uhr, Filmvorführung bis 22:00 Uhr, Anschließend Publikumsgespräch mit Martin Behnke
Viktoria Kino, Dahlbruch, Bernhard-Weiss-Platz 6, 57271 Hilchenbach-Dahlbruch

Rostock-Lichtenhagen 1992. In einer verödeten Wohnsiedlung hängen die Jugendlichen herum und wissen nichts mit sich anzufangen. Tagsüber gelangweilt, harren sie der Nächte, um gegen Polizei und Ausländer zu randalieren. Auch Stefan (Jonas Nay), der Sohn eines Lokalpolitikers (Devid Striesow), streift mit seiner Clique ziellos durch die Gegend. Es brodelt, und am 24. August wird das Sonnenblumenhaus, das von Vietnamesen bewohnt wird, in Flammen aufgehen.

„Authentisch, differenziert, psychologisch und atmosphärisch dicht schildert der Film diesen einen Tag aus unterschiedlichen Blickwinkeln.“ (Deutsche Welle) „So wuchtig darf deutsches Kino öfter sein.“ (BR Kino Kino)

Im Anbschluss findet ein Q&A mit dem Drehbuchautor Martin Behnke statt!

Für den Besuch der Kinovorstellung im Viktoria Kino ist der „3G“-Nachweis erforderlich: Geimpft, Getestet oder Genesen.
– Kinder bis einschließlich 14 Jahren gelten aufgrund der Schulpflicht als getestet.
– Die Pflicht zur Vorlage eines Schülerausweises gilt erst für Jugendliche ab 15 Jahren.
– Die Maskenpflicht gilt nur noch bis zum Sitzplatz.
– Die Kontaktverfolgung sowie die Belegung der Sitzplätze im Schachbrettmuster entfallen.

Eine Kooperationsveranstaltung von Qulturwerkstatt e.V. und Viktoria Kino Dahlbruch.