Qlecks – Schreibwerkstatt

An alle jungen Qleckser von 14 – 20 Jahren: Ihr schreibt gerne oder wollt es probieren? Ihr habt Lust mit Worten und Sprache zu experimentieren und eigene Texte zu verfassen? Blog, Brief oder Boesie? In der Schreibwerkstatt gibt es nur eine Regel: Wir schreiben mit der Hand. Und außer Lust am Schreiben, müsst ihr nur eine Kladde und einen Stift mitbringen. Und damit gehen wir dann auf Expedition. In die Natur, unter Menschen, auf die Baustelle, an den Bahnhof, das Einkaufszentrum, den Kuhstall oder die Kirche. Wir lernen zu beobachten. Was ereignet sich? Oder auch nicht? Wir lernen Bilder sehen, wir lernen sie ohne Kamera zu be-schreiben. In knappen Versen oder mäandernder Prosa, ganz so wie sie waren oder so wie wir sie wahrgenommen haben oder gerne hätten. Wir lernen Bilder schreiben, die im Kopf des Lesers entstehen. Wir lesen sie uns gegenseitig vor. Wir berichten davon was sie in unserer Vorstellung auslösen.
Kurzentschlossene von 14 bis 20 Jahren können sich noch bis zum 30. Mai per Mail anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 60,- €. Wenn ihr euch zu zweit anmeldet, zahlt jeder nur die Hälfte! Die Schreibwerkstatt wird von Stefan Bünnig geleitet und findet Donnerstags vom 6. Juni – 11. Juli, von 16 – 18 Uhr im Alten Feuerwehrhaus Netphen und draußen statt.

Qlecks
Donnerstags vom 6. Juni – 11. Juli, 16 – 18 Uhr
im Alten Feuerwehrhaus Netphen und draußen
Kosten: 60,- €
Mindestteilnehmerzahl: 10
Anmeldung bis 30. Mai an hallo(at)qulturwerkstatt(punkt)de

Qlecks Flyer, PDF zum Teilen und Drucken